Suche
  • Lisa

5 Tipps für ein entspanntes Babybauchshooting

Ein heißer Sommertag, 30 Grad im Schatten und eine hochschwangere Selina. Es gibt bessere Voraussetzungen für ein entspanntes Babybauchshooting. Mit in Selinas Gepäck: Mann Emir, Tochter Amelie und drei Wassermelonen. Nein, nicht zum Verspeisen sondern für ein super lustiges Foto. Was tut Mann nicht alles dafür seine schwangere Frau glücklich zu machen. Und deshalb schleppte Emir die zwei Wassermelonen und 15 Outfits auch bis ans Ende des Wöhrsees in Burghausen. Am Fuße der Burg mussten wir dann erst einmal alle ein wenig durchatmen und den Schweiß wieder abwischen, aber ich denke die Schlepperei hat sich gelohnt und Spaß hatten wir auch - zumindest wir Mädels ;-). Nach der Geburt der kleinen Mila, dürfte ich die vier noch bei ihnen zu Hause besuchen. Ein Fotoshooting mit Glitzer, Katze und gnaz viel Leibe wartete dort auf mich, aber seht selbst die hübsche kleine Zaubermaus.


Damit auch ihr ein entspanntes Babybauchshooting habt, hier meine fünf Tipps:


1. Plant das Shooting frühzeitig ein

Überlegt euch frühzeitig, ob ihr ein solches Shooting machen wollt und macht einen Termin mit dem Fotosgrafen ab der 32. Schwangerschaftswoche aus. Gerade wenn man ein Shooting auf den letzten Drücker möchte, kann es eng werden, denn ein Shooting macht keinen Sinn, wenn es euch nicht gut geht oder ihr euch nicht wohl fühlt. Und gerade in den letzten Wochen eurer Schwangerschaft kann das häufiger der Fall sein. Deswegen setzt das Shooting frühzeitig an, um es eventuell auch noch einmal verschieben zu können. Gerade im Sommer, wenn es sehr heiß ist, kann das sinnvoll sein.


2. Macht euch locker und seid spontan

Viele der Paare oder Eltern die ich fotografiere denken, alles muss sofort funktionieren und die Kinder müssen sofort alles so machen wie sie sich das vorstellen. Macht euch davon locker, denn die besten Fotos entstehen dann, wenn man nicht damit rechnet. Lasst die Situationen so kommen, wie sie kommen. Wenn etwas nicht so funktioniert, dann funktioniert dafür etwas Anderes. Seid spontan und lasst es auf euch zukommen.


3. Bringt eure eigenen Ideen mit ein

Gerne dürft ihr eure eigenen Ideen einbringen. Die Wassermelonen, das Foto mit den Jahreszahlen, alles Ideen von Selina. Vielen Leuten hilft es sich vorher bereits ein paar Bilder angesehen zu haben (z. B auf Pinterest), die ihnen gefallen, denn dann haben sie einen kleinen Faden an denen sie sich entlang hangeln können und es gibt ein wenig Sicherheit vor der Kamera.


4. Ruhe und Gelassenheit

Etwas, was weder die Familie, noch das ungeborene Baby, noch der Fotograf brauchen können ist Stress eim Fotoshooting. Deshalb bewahrt Ruhe und Gelassenheit. Lasst euch nicht aus der Fassung bringen, wenn die Geschwister nicht mitspielen und lieber etwas anderes machen. Es wird der Zeitpunkt kommen, wo alle auf einem Bild drauf sind. Nehmt euch Zeit für den Moment und taktet nicht von einer Pose zur nächsten. Hektik steckt an und vor allem Geschwisterkinder werden oft trotzig und machen dann überhaupt nicht mehr mit. Deshalb bewahrt Ruhe und bleibt gelassen.


5. Genießt die Zeit zusammen

Viele meiner Kunden machen zum ersten Mal ein Fotoshooting und sind dementsprechend nervös. Aber eigentlich gibt es gar keinen Grund dazu, denn ihr sollt einfach so sein, wie ihr seid. Ihr müsst und sollt euch nicht verstellen. Ihr geht so miteinander um, wie ihr es gewohnt seid, um alles Andere kümmert sich der Fotograf. Das, was viel wichtiger ist ist, dass ihr die Zeit zusammen genießt. Egal ob zu zweit, zu dritt oder zu viert. Diese Momente sind etwas ganz Besonderes. Genießt sie und vergesst am besten alles um euch herum.


So, jetzt gibt's aber ein paar Bilder für euch :
































Location Babybauchshooting: Wöhrsee Burghausen

160 Ansichten



Lisa Haensch Photography

 

Ohmstraße 12

84453 Mühldorf

hello@lisahaensch.com

0176/63250596

Natürliche Hochzeits- & Familienfotografie I Raum Mühldorf, Rosenheim & München.

© 2020 Made by Lisa Haensch Photography with a lot of love

Impressum I Datenschutz I AGB

  • Grau Icon Instagram
  • Grau Facebook Icon
  • Grau Pinterest Icon