Suche
  • Lisa

Ganz entspannt ins Eheglück



Man glaubt es kaum, aber es gab sie doch: Hochzeiten im Jahr 2021. Mit Mundschutz, Bulli und Blumenkranz als Accessoire wurde im oberbayerischen Eicherloh der Bund fürs Leben geschlossen.


Mit dem Bulli ging es für die Braut zum Jagdthaus in Eicherloh, wo der Bräutigam zum ersten Mal einen Blick auf seine wunderschöne Braut erhaschen durfte und bereits zum ersten Mal die Tränen flossen. Das Licht blinzelte am Morgen so schön durch die Bäume rund um das historische Jagdhaus und lieferten die perfekte Shootinglocation gleich mit.


Im Jagdhaus wartete ein wunderbarer Raum mit viel Atmosphäre und beim Liedchen von der eigenen musikalischen Verwandschaft, blieb dann auch kein Auge mehr trocken. Mit Sonnenblumen und kühlem Bier wurde das Brautpaar anschließend von einer kleinen Gruppe empfangen, bevor sie von ihren Gästen in Kirchasch sehnsüchtig erwartet wurden, damit endlich die vielen leckeren Kuchen in die Mägen wandern konnten. Eine Location, die ich übrigens zum ersten Mal besucht habe und die super liebevoll mit vielen Details hergerichtet wurde. Und am Ende wurden sogar die letzten Sonnenstrahlen noch für ein paar wunderschöne Fotos genutzt.


Wenn ich die Bilder wieder so ansehe, dann wird es mir wieder ganz warm ums Herz und ich hoffe einfach, dass ich wenigstens ein paar dieser Emotionen in diesem Jahr wieder einfangen und euch zeigen darf.

Location Standesamt: Jagdschloss Maxlruh Eicherloh

Location Feier: Landgasthof Bauer / Kirchasch

114 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen