Suche
  • Lisa

Italian Wedding - Vino, Parmigiano & Amore

Aktualisiert: vor 6 Tagen

Diese wundervolle Hochzeit in der Nähe von Bardolino am Gardasee gehört zu meinen persönlichen Highlights, die ich bisher als Hochzeitsfotografin begleiten durfte. Nicht nur, weil ich das Brautpaar und einige Gäste schon lange kenne, sondern vor allem, weil es eine wirklich außergewöhnlich schöne Hochzeit mit Stil und Charme war.


Bis vor diesem Jahr hatte ich eine große Lücke auf meiner Italienkarte: Den Gardasee. Ich konnte es eigentlich selbst kaum glauben, aber bewusst war ich noch nie an diesem schönen Fleckchen Erde, das uns eigentlich so nah liegt. Aber das sollte sich ja ändern, Dank zweier lieber Paare, die mich eingepackt haben, um ihre Hochzeit zu begleiten.


J&B kenne ich vom und durch den Sport, wir haben uns schon zahlreiche Wettkämpfe gegeneinander geliefert, aber dieses Mal war es ein Miteinander, bei ihrer Traumhochzeit in Italien. In Caprino Veronese in der Villa Cariola sollten zum ersten Mal nach langer Zeit wieder alle zusammenkommen dürfen, um ausgelassen zu feiern. Elegant, stilvoll, aber trotzdem modern sollte es werden, dort in den Weinbergen nahe des Gardasees. Eine Mischung, aus gold, olivgrün und weiß. Aus klassischen Kerzenständern, aufwändiger Papeterie, modernem Schmuck und einem bombastischen Brautkleid.


Viel Inspiration hat sich die Braut vom Hochzeitsblog- Frieda Therés geholt, eine wunderbare Seite für die Braut, die sich was traut! Fernab des Standards, mit viel Liebe fürs Detail! Los ging's auf jeden Fall mit einer mega lässigen Pizza-Party als Get-Together und dem ein oder anderem Gläschen Vino, ehe sich am Tag danach die Gäste - und natürlich auch das Brautpaar - schick machten für die Kirche. Während die Jungs sich zu Zweit auf dem Zimmer ganz gechillt vorbereiteten, wurde bei den Mädels noch schnell die Outfits umgeschmissen, die Nägel lackiert und eine Menge gegackert... Ehe es für die Braut und ihrem Papa mit dem Fiat500 in Richtung Kirche ging, wo nicht nur ihr Zukünftiger wartete, sondern auch der extra mitangereiste Pfarrer.


Tolle Musik lies natürlich die ein oder andere Träne kullern - auch bei mir. Wie immer halt. Das lässt mich auch nach so vielen Hochzeiten nicht kalt. Dass diese Treppe vor der Kirche dann eine wunderschöne Kulisse bot, muss ich glaube ich nicht extra dazusagen.


Nach dem Sektempfang ging es mit den Zweien auf Wunsch der Braut noachmals zurück in die Stadt. Das ein oder andere Gässchen sollte als Fotokulisse dienen und wer jetzt denkt, dass alle Straßen dort so leer waren, der irrt sich. Wir haben einfach mal ein wenig den Verkehr aufgehalten, um eine leere Gasse zu bekommen. Aber am Hochzeitstag darf man auch in Italien fast alles. :-)


Ein abschließender Spaziergang durch die Weinberge und schwupps die wupps ging es weiter zur Party, bei der ausgelassen bis in die Morgenstunden gefeiert wurde.


Ganz besonders freut es mich natürlich, wenn ich Freunde bei ihrer Hochzeit begleiten darf und dann noch in dieser außergewöhnlichen Location. Ich fotografiere jedes Jahr so viele Hochzeiten, und manche verblassen schnell wieder, da man gefühlt schon alles kennt und alles gesehen hat. Diese hier wird mir jedoch in Erinnerung bleiben, weil sich Braut & Bräutigam was getraut haben. Sie haben sich Inspiration geholt, aber abseits des Mainstreams der Baumscheiben mit rosa Röschen und Schleierkraut. Wer mich hier schon länger verfolgt weiß, dass ich dagegen inzwischen eine kleine Abneigung habe, auch wenn ich es grundsätzlich schön finde, nur schon viel zu oft gesehen habe, :-) Sie haben Kleidung gewählt, die zu ihnen passen und vielleicht auch so nur sie tragen können. Sie haben gewagt und gewonnen. Bei ihrer Hochzeitsplanung, so wie in der Liebe. Und sie wurden belohnt mit diesem wunderschönen Tag.












Kleid: Dalaarnacouture

Brautmodengeschäft: La Donna Hochzeitsatelier - Schierling

Anzug: Hugo Boss

Herrenausstatter/ Schuhe Bräutigam: Mode Garhammer

Samtfliege: Fliegenfänger

Ohrringe: Bijou Brigitte

Armreif: Sweet Deluxe

Ring: Massimo Dutti

Eheringe: Juwelier Max Schreiner

Haarschmuck: Stradivarius / Accessoirize

Lippenstift: Yves Saint Laurent

Parfüm: Si / Giorgio Armani

Satinmantel: VA Fashion

H&M: Kristina Bürzer (@birdykris)

Location: Villa Cariola

Musik Kirche: Barbianer Gitschn

Hochzeitstorte: Pasticceria Flavio Martini

Blumen: Tanja Hirsch



























































































147 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen