• facebook_button_homepage
  • instagram_button_homepage
  • pinterest_button_homepage

Impressum I Datenschutz I AGB
TEl: 0176 632 505 96

Hochzeitsfotograf I Newbornphotography I Familyphotography im Raum Mühldorf und München.
© 2019 Made by Lisa Haensch Photography with a lot of love
 

Suche
  • Lisa

Von Herzen für's Herz

Um halb acht Uhr morgens stapften Tanja, Woife und ich durch den Wald in Richtung Inn. Aufgepackt mir tausend Sachen wollte ich die Morgensonne nutzen, um Tanja's Babybauch ins rechte Licht zu rücken. Die Zwei durften nicht zimperlich sein, denn erst einmal ging's ab in die nasse Wiese. Beirren ließen sich beide davon nicht, im Gegenteil. Sie strahlten und lachten um die Wette. Und soll ich euch was sagen? Lachen entspannt. Und genau das sieht man den Beiden an. Sie lachen von Herzen!


Fünf Wochen später kommt die kleine Matilda zur Welt. Eine Zuckerpuppe! Bei einem Neugeborenenshooting komme ich gewöhnlich zu den Eltern nach Hause und das ist für mich immer aufregend, denn ich weiß nicht, welche Bedingungen mich erwarten. Zwar frage ich vorher immer ein bisschen nach, doch ich kann mir nie Gewiss sein, ob es ein großes Fenster mit ausreichend natürlichem Licht gibt, eine freie Wand als Hintergrund, genug Platz zum fotografieren und und und. Tanja meinte im vorhinein einfach nur: "Bei uns ist alles schwarz-weiß, cognac und sehr klassich. Naja, die Farbe Weiß lässt mein Fotografenherz ja schon einmal höher schlagen. Als ich den ersten Schritt in die Wohnung der frischgebackenen Familie setze, ist mir sofort klar: Das passt wie die Faust auf's Auge. Ich komme selten in Wohnungen, wo ich sagen würde: "Da will ich einziehen." Aber genau das war hier der Fall. Genau meins. Und so herzlich wie die Zwei miteinander umgehen, wurde ich von der Familie empfangen. Kurzer Hand funktionieren wir die tolle Deko in der Wohnung um für's Babyshooting. Und so wurde ein Ikea-Lampenschirm und ein von Woife bereits ausrangierter selbstgemachter Kranz zu den tollsten Accessoires, die man sich wünschen kann.


Es waren zwei Shootings mit Tanja, Woife und Matilda von Herzen für's Herz. Zum Einen berührt es mich, frisch gebackene Familien zu fotografieren, da einfach so viel Liebe in der Luft liegt. Nicht umsonst sagt man: Familie ist da, wo das Leben beginnt und die Liebe niemals endet. Zum Anderen sind es auch Fotos für mein Herz. Denn die Bilder zeigen meine Entwicklung in diesem Jahr. Wie ich immer besser verstehe Licht einzusetzen, Menschen zu natürlichen Posen zu bewegen, wie ich meine Bilder bearbeite und meine Workflows verbessere. Es hat mir gezeigt, warum es sich lohnt jede freie Minute daran zu arbeiten mein Business wachsen zu lassen:

Weil ich anderen Menschen damit Freude bereite.

Weil ich mir damit Freude bereite.

Weil es meinem Herzen gut tut.


Es ist der richtige Weg. Definitiv.

































485 Ansichten1 Kommentar